KMode استثنا نہیں سنبھالا گیا - غلطی کو کیسے ٹھیک کریں

Kmode Exception Not Handled How Fix Error

Inhaltsverzeichnis

KMode-Ausnahme nicht behandelt - So beheben Sie Fehler

Blue Screen of Death (BSOD) ist ein Fehler, der bei Windows-Benutzern häufig auftritt. Der BSOD-Fehler wird mit einem Fehlercode angezeigt, mit dessen Hilfe die Art des Problems ermittelt werden kann, das das System mit der Hardware hat.



KMode-Ausnahme Wird nicht behandelt ist ein Fehler, den viele Windows 10-Benutzer erlebt haben. Der Fehler tritt nicht nur bei Windows 10 auf. Benutzer von Windows 8 sind ebenfalls darauf gestoßen.

Was wird vom KMode-Ausnahmesystem nicht behandelt?

Ein KMode-Ausnahmefehler tritt auf, wenn Anwendungen den Speicher des anderen überschreiben, was zu Fehlern oder zum Absturz der Software führt. Der blaue Bildschirm des Todes tritt in Fällen auf, in denen ein vollständiger Systemabsturz vorliegt.

Im Wesentlichen gibt es eine Software, die beschädigt wurde, und der Windows-Fehlerbehandler ist sich nicht sicher, was schief gelaufen ist. Es weiß nur, dass etwas nicht stimmt, und es hat einen Systemfehler verursacht.

Glücklicherweise ist der nicht behandelte KMode-Ausnahmefehler einfach zu beheben. In diesem Artikel werden einige Möglichkeiten zur Behebung des Fehlers erläutert.

Artikel lesen: So beheben Sie den Fehler 'Cookie Too Big'

1. Deaktivieren Sie den Schnellstart

Dies wird als schnelle Lösung für diesen Fehler angesehen. So beheben Sie dieses Problem:

- Greifen Sie auf Ihren Computer zu Schalttafel .
-Lokalisieren und klicken System und Sicherheit .
-Wählen Energieoptionen .
-Klicke auf 'Wählen Sie, was die Netzschalter tun.'
-Klicke auf 'Ändern Sie die derzeit verfügbaren Einstellungen.'
- Suchen Sie das Kontrollkästchen und deaktivieren Sie es 'Schalten Sie den schnellen Start ein.'
- Speichern Sie die Änderungen.

Wenn diese schnelle Lösung das Problem nicht behebt, können Sie noch einige andere Optionen ausprobieren (siehe unten).

2. Aktualisieren Sie die Treiber Ihres Computers

Nicht behandelte KMode-Ausnahme kann auch von alten, beschädigten Treibern ausgelöst werden. Um diese Ursache aus der Liste einiger möglicher Ursachen für diesen Fehler zu isolieren, möchten Sie Ihre Gerätetreiber aktualisieren.

Beachten Sie die Möglichkeit, dass die BSOD-Ausnahme nicht behandeltes BSOD durch den Versuch ausgelöst werden kann, die Treiber zu aktualisieren, es sei denn, sie wird nur im abgesicherten Modus abgeschlossen.

Sie müssen den normalen Startvorgang bis zu dreimal unterbrechen, um die Option zum Starten im abgesicherten Modus aufzufordern. Sie können dies erreichen, indem Sie den PC einschalten und den Netzschalter drücken, um ihn auszuschalten, bevor er vollständig gestartet wird.

Wenn Sie Ihren Computer zum vierten Mal neu starten, werden Sie feststellen, dass sich Ihr Computer automatisch im Reparaturmodus befindet. Das Gerät informiert Sie nach Abschluss der Diagnose über die Fehler.

Wählen Sie Erweiterte Optionen und dann Fehlerbehebung, indem Sie Starteinstellungen auswählen und die Nummer vier auf Ihrer Tastatur drücken und neu starten.

Drücken Sie während des Neustarts von Windows die Nummer vier auf der Tastatur Ihres Computers, um im abgesicherten Modus zu starten. Wenn Sie sich im abgesicherten Modus befinden, gehen Sie folgendermaßen vor:

-Drücken Sie Windows-Taste + X. gleichzeitig.
- Wählen Sie aus dem angezeigten Kontextmenü Gerätemanager .
- - Rechtsklick auf Gerät .
-Klicke auf Treibersoftware aktualisieren .
- Klicken Sie im nächsten Popup-Bildschirm auf Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware .
- Lassen Sie die Treiber aktualisieren.
-Starte deinen Computer neu.

Dies ist ein ziemlich komplizierter Prozess, der den Fehler jedoch effektiv beheben kann.

Artikel lesen: So beheben Sie den Windows Update-Fehler '0x8024a105'

3. Erlauben Sie Windows, sich selbst zu reparieren

Windows hat die Möglichkeit, sich selbst zu reparieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Windows verwendet eine SFC-Scan zur Selbstdiagnose und Reparatur.

Bei diesem Scan werden normalerweise alle Windows-Dateien überprüft, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren. Dabei wird möglicherweise der Fehler 'KMode-Ausnahme nicht behandelt' behoben.

Hier ist die Vorgehensweise:

-Öffne das Eingabeaufforderung .
-Drücken Sie Windows-Taste + R. gleichzeitig.
-Im Popup-Fenstertyp cmd .
-Oder drücken Sie die Windows-Schlüssel und Typ cmd im Suchfeld.
- Geben Sie an der Eingabeaufforderung ein sfc / scannow und drücken Sie die Eingabetaste, um den Vorgang zu starten. Sobald Sie den Prozess begonnen haben. Seien Sie geduldig, da dies eine Weile dauern kann.
- Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

4. Ihr RAM könnte das Problem sein

Wenn Sie die oben beschriebenen Verfahren ausprobiert haben und weiterhin Probleme haben, liegt möglicherweise ein Hardwareproblem vor, das zu einer Beschädigung der Treiber führt. Der wahrscheinlichste Schuldige in solchen Fällen ist der RAM.

Sie können das Windows-Speicherdiagnosetool verwenden, um dies zu überprüfen.

Suchen Sie in der Windows-Suchleiste nach 'Speicherdiagnose' und wählen Sie das nachfolgende Ergebnis.

Klicke auf 'Jetzt neu starten und auf Probleme prüfen' wenn Sie bereit sind.

Andernfalls können Sie auswählen, ob Sie Ihre Arbeit noch speichern müssen 'Suchen Sie beim nächsten Start meines Computers nach Problemen.'

Warten Sie beim Neustart, bis der Scan abgeschlossen ist. Wenn schwerwiegende Fehler auftreten, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihr RAM die Ursache für den aufgetretenen Blue Screen of Death ist.

Um dies zu beheben:

ونڈوز 10 ڈاؤن لوڈ ٹول 64 بٹ

Entfernen Sie den RAM und setzen Sie ihn erneut ein, um lose Verbindungen zu beseitigen. Wenn das Problem weiterhin besteht, ist es am besten, den beschädigten Stick auszutauschen.

Endeffekt

Wenn Sie alle oben genannten Tricks ausprobieren und es keinen Durchbruch gibt, sollten Sie Ihren Computer formatieren und eine neue, saubere Windows-Kopie auf Ihrem Computer installieren. Wenn eine neue Version von Windows das Problem nicht behebt, haben Sie nicht ganz Pech.

Eine alte BIO-Version kann auch ein Auslöser für den Fehler 'KMode-Ausnahme nicht behandelt' sein. Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr BIOS aktualisieren können.

Bevor Sie mit der Aktualisierung Ihres BIOS beginnen, müssen Sie den Motherboard-Typ Ihres Computers ermitteln. Verwenden Sie nach der Identifizierung des Motherboard-Typs Ihre bevorzugte Suchmaschine, um herauszufinden, wie Sie Ihren Motherboard-Typ aktualisieren können.

Befolgen Sie genau die Schritte, die in den Ergebnissen Ihrer Suche beschrieben sind. Starten Sie Ihren Computer neu und der BSOD-Fehler wird behoben.

Keine der oben diskutierten Methoden ist besser als die andere. Die Wahl der zu verwendenden Methode hängt von dem Problem auf Ihrem Computer ab, das den Fehler auslöst.

Sie müssen auch nicht technisch versiert sein, solange Sie ein grundlegendes Verständnis des Computersystems haben, sollten Sie bereit sein, loszulegen.

Falls Sie keine Ahnung haben, wie das Computersystem funktioniert, ist es ratsam, sich an einen Freund oder Verwandten zu wenden, der sich mit Computern auskennt. Sie können der Anleitung gemeinsam folgen, um das Problem zu beheben.